Anbau Haus M

Anbau Haus m

Das Siedlungshaus mit Lage am Stadtrand wurde in den 1960ern als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung im Erdgeschoss errichtet. Der zweigeschossige moderne Kubus, der in Form und Geometrie einen Kontrast zum Bestand bildet, ist mit einem Brückensteg im Erdgeschoss zum großzügigen Garten und mit einem Glasübergang im Dachgeschoss zum bestehenden Wohnhaus erschlossen. Durch den Abstand der Gebäude entstand eine geradlinige Trennung.

 

Die Wohnfläche der Dachgeschosswohnung wurde mit zwei zusätzlichen Wohnräumen im Anbau verdreifacht. Die interne Erschließung des Kubus erfolgt über eine Treppe.